Zielgruppen und Interesse finden | Folge 51 Facebook-Marketing leicht gemacht


Hallöchen, ihr Lieben und herzlich willkommen zu
Facebook-Marketing leicht gemacht. Ich habe einen wunderbaren Gast hier bei mir
und möchte den Rei Baumeister ausquetschen zum Thema Facebook-
Werbeanzeigen – und zwar ganz speziell zum Thema Zielgruppen finden. Wie finden wir
die richtigen Zielgruppen. Wie können wir Interessen herausfinden auf Facebook. Wir
haben ja ein Problem mit der DSGVO, dass wir nicht mehr alles so machen können, was Facebook uns jetzt hier für viele Möglichkeiten bietet. Wir gehen
einfach mal einen Schritt zurück und gucken uns an, was haben wir denn für
Möglichkeiten, mit Interessen zu arbeiten und wie können wir die auch austesten.
Das wird heute das Thema sein, aber wir fangen vorne an. Ich erzähl mal
ganz kurz die Geschichte, wie ich den Rei kennengelernt habe. Wir haben uns
nämlich mal bei dem Facebook-Ads-Camp kennengelernt, und ich liebe es ja, mich
mit gleichgesinnten auszutauschen – mit Facebook-Nerds würde ich es jetzt mal
sagen – und seitdem haben wir eine Mastermind gegründet mit dem Sebastian
Rieder und versuchen uns hier auszutauschen regelmäßig zu den neuesten Facebook-Hacks würde ich es mal nennen und ich freue mich sehr dass sie heute hier
bist aber erzähl doch einmal was genau du machst für alle die dich noch nicht
kennen ok jetzt liegen dank für die info und ja das war ein tolles event damals
ich nämlich auch noch sehr sehr gut ja was mache ich mir ja schon gesagt
hast ich habe mich auf das thema facebook anzeigen spezialisiert also ich
helfe meinen kunden dabei geld auf facebook auszugeben und idealerweise
mehr einzunehmen also dann bin ich erfolgreich letzteres
klappt ausgeben ist nicht so schwer da helfen sie auf facebook schon und ja
ich bin seit uns jetzt kurz zusammenzufassen seit 99 in dieser
online welt unterwegs war viele jahre bei amazon hat mich dann irgendwann
selbst nicht gemacht und unterstützt wie gesagt vor allem coaches trainer
selbständig dabei eben der folge dass er mit ihren facebook
anzeigen super du hast unter anderem online kurse zu
dem thema das ist ja bei mir so ein thema wo ich mich nicht herantrauen das
ist nur bei mir teil im großen facebook masterkurs weil sich so viel verändert
ständig deswegen habe ich da keinen eigenen kurs zu und deswegen übergebe
ich das gerne dir wenn ihr wollt könnt ihr euch da auch auf die warteliste
eintragen lassen der reihe startet bald wieder mit seinem kurs und das lohnt
sich auf jeden fall guckt man die chance rein dass der link drin also meine
absolute empfehlung wenn ihr werbeanzeigen bisschen besser verstehen
wollt dann guckt euch das an aber wir gehen heute in das thema rein interessen
finden also meine erste frage an dich reilly ist dass damit in interessen wie
finden wir die am besten weil das ist natürlich ein sehr sehr schwieriges
thema viele tun sich da wirklich schwer die passenden interessen zu finden wie
würdest du daran gehen an dieser zielgruppen finden ja das ist in der tat
anstrengend am anfang und auch ein bisschen unfair den neuen
werbetreibenden gegenüber weil dem moment wo ich länger mit facebook
anzeigen aktiv bin dann sammle ich information über engagement auf der
seite und ich hab fans und habe viele viele möglichkeiten zum tragen
auch wenn die anfangen da habe ich noch keine fans hat noch kein website traffic
hat noch keine e mail ist gut das thema ist schwierig aber sagen ich habe noch
keine es jetzt also muss ich muss ich ran an den interessen und musste ein
bisschen zeit investieren aber das gute ist wenn ich die zeit investieren wenn
es strukturiert angehen das funktioniert ist auch sehr sehr gut und das ist auch
im fokus meiner arbeit den leuten das zu erklären
also wie gehe ich ran zu aller erst noch bevor ich überhaupt mich in der
werbeanzeigen manager rein bewege brauche ich und das mag man ist
vielleicht die so gerne höre ich brauche erstmal ein sehr sehr gutes verständnis
von meinem kunden ja also möglichst detailliert also mein ganzes sagen mein
wunsch kunde mein avatar ein idealer kunde egal wie du es nennst du brauchst
ein ganz klares verständnis davon wie er diese person ist
übrigens nicht nur für targeting sondern auch später für die anzeigen gestalten
also bildtext auch für die landing pages zieht sich durch also um es kurz zu
sagen wenn du einmal ein gutes verständnis hast du einen idealen kunden
dann hilft er das den ganzen prozess aber vor allem auch beim targeting und
ja wie ich meine wie kommst erzwang zum einen natürlich durch gespräche mit
den kunden in facebook usw ohne den du dir vor allem auch fragen
stellst ja also natürlich fragen zum beruf und so weiter das ist immer so
weit sind wir aber auch fragen die auf welche konferenz geht die person ja
diese konferenzen kann ich vielleicht retten oder zumindest suchen ob es diese
konferenzen gibt welche magazine ließ diese personen welche bücher welchen
experten folgt diese personen ja wenn es größere also expert mit größeren erfolg
schafften sind dann kann ich die fans des experten tage welche medien konnten
wir diese person und auch welche verhaltensweisen hat die situation oder
welche produkte kauft diese person und dann natürlich möglich spezifisch
also jetzt zu sagen was dann immer gleich die anderen mediathek person
kauft auf amazon ein damit erreiche ich dann werde ich 60
millionen deutsche oder aufweisen das bringt mich weiter also ich muss
dann möglichst diskriminierend agieren in meinem in meiner überlegungen also um
so ein bisschen konkreter zu formulieren stellst dir wie eine zwiebel vor
also ich wenn ich jetzt wenn ich persönlich menschen tage team mit
interesses targeting dann könnte ich ja beispielsweise weil sie sagen ich
adresse hier alle personen also interesse mit marketing ja sehr sehr
breit wer viel zu breit ich würde es hier viele menschen erreichen und das
nächste level wer online marketing schon besser aber auch noch breit weil ich
würde leute erreichen die sich für google adwords interessieren für
newsletter marketing für was gibt es noch recht bekommen
facebook weist wo wir auch dabei genau aber auch facebook organisch übrigens ja
dass die anzeige wird schon besser funktion aber werden immer noch große
streuverluste man kann hier noch eins runter gehen und
beispielsweise jetzt sagen ich werde das keyword werbeanzeigen manager oder pizza
ja das sind dann begriffe die kennt jemand kann nicht der sich für google
adwords interessiert und dem moment habe ich automatisch dass diskriminierung und
durch die auswahl des keywords sichergestellt dass ich nur die menschen
erreiche die ich erreichen möchte und so schaffe ich es dann eben möglichst
geringe streuverluste zu haben und das ist natürlich anstrengend
also diese diese arbeit dass das verstehen viele nicht das habe ich in
meinen kursen dann auch häufig die frage ich beziehungsweise sehe das bei kunden
sehr häufig die haben dann interessen man gibt ein interesse ein und haben
dann dann 30 interessen drin weil sie möchten ja möglichst viele leute
erreichen aber das wäre jetzt nach deiner
vorgehensweise und nach der die ich bisher anstrebe ja komplett falsch ja ja
korrekt genau im prinzip sind wir da schon dann schon einen schritt weiter
wir sind schon in werbeanzeigen manager und was du glaub ich ansprichst was ich
dann auch fast immer sehe das als auch will ich noch mal jeder fängt so an ja
auch so angefangen dass man dann begeistert ist ja was facebook alles hat
an targeting möglichkeiten nur das alles auswählt ist wieder vorgeschlagen und
klick klick klick da hat man da 40 begriffe in dieser
anzeige hat aber zwei große nachteile der eine ist dass wenn dann noch einmal
rechts guckst du siehst du in bergen manager wie viele menschen reisen oft
steht dann da drei millionen das heißt du hast dann kein tage tanks
oder sprichst fast jeden an das ist ein nachteil unter anderen
nachteil ist wenn du diese anzeigen und die begriffe so häufig ist dass du wenn
du dann haben wenn die anzeige läuft und du dann keine ahnung ergebnis heißt von
was auch immer für ein lied zu drei euro beispielsweise dann weist jetzt nicht
von diesen 40 begriffen welche dieser begriff jetzt vom
in welcher nicht also du hast eigentlich dass kein ergebnis
deswegen empfehle ich immer diese einzelnen begriffe also pro anzeigen
gruppe nur ein keyword auszuwählen und dann von mir aus zehn keywords zu
schalten mit zehn anzeigen gruppen mit zehn keywords oder interessen die zehn
parallel laufen zu lassen und dann dann kommt dann siehst du die ergebnisse
einzeln ja da siehst du von diesen zehn funktionieren fünf gar nicht kannst du
sofort abschalten kein geld verbrennen zwei funktionen vielleicht zum
mittelmäßig ok den gibt es noch mal drei tage und dann vielleicht warst du drei
winner dabei und da kannst du dann eben da kann sich dann darauf fokussieren und
konzentrieren super austesten kommen wir noch mal
zurück wenn wir jetzt noch einen schritt zurückgehen wie kommen wir dann auf
diese interessen das schon gesagt facebook hat unendlich viele
möglichkeiten sie haben sie sammeln sehr sehr viele daten und wissen sehr viel
von uns das ist also aus nutzersicht vielleicht ein bisschen gruselig aus
marketingsicht schreiben wir alle yu na also es ist ja für uns total genial
eigentlich wie kommen wir darauf wie finden wir denn jetzt diese interessen
wenn ich jetzt zum beispiel weiß welche konferenzen meiner zielgruppe besucht
wie gehe ich dann vor was will ich so raten also facebook
bietet hierfür ein kostenloses tool an dass ich empfehlen würde
das heißt mittlerweile audience insights oder zielgruppen statistik oder
zielgruppen insights es gibt beliebige übersetzungen deutsch englisch
zielgruppen statistiken und das findest du im bmw konto oben in der navigation
also 1 1 punkt des werbe kontos und das hilft bei der recherche im vorfeld
dieser begriffe das heißt also dass die audience insights die hab ich auch schon
mal erklärt also für alle die das jetzt überhaupt nicht vor augen haben
die können sich das video bei mir angucken wo ich wirklich schritt für
schritt noch einmal durchführen aber lasst uns deine theorie reingehen
wie gehe ich vor wenn ich den georgiens insights vor mir habe was mache ich da
um die richtigen zielgruppen zu finden ja im prinzip ist das ich vergleiche
dem amazon feature mit den verbundenen produkten oder manager so kommt dieses
buch gekauft haben aber haben auch in die bücher gekauft genauso kann ich
dieses tool auch nutzen das heißt ich im vorfeld habe mir
überlegt werde man die ja der kunde und habe mir von mir aus 20 interessens
begriffe überlegt und auf ein stück papier geschrieben und jetzt kann ich
jedem hergehen und diese begriffe einzeln in dieses tool hacken und dann
sehe ich bekomme ich verschiedene informationen wie groß ist diese
zielgruppe das schon mal hilfreich wenn es zu groß ist wenn es zehn millionen
sind es ist kein targeting wenn es nur 10.000 sind dann funktioniert es auch
niemals zu wenig sind also passt die größe und dann damit eben spannend
welche andere begriffe verknüpft facebook mit mit meinem keyword ja das
heißt dass diese diese verknüpfung kunden die sich für jenes interessieren
interessieren sich auch für das oder werden wie folgt beschrieben von
facebook und das ist rein statistisch da ist es dass niemand da das eintippen
sondern es sind die statistischen verknüpfung mit facebook und es führt
dazu dass sind machen uns sehr sehr gut aussieht und du sagst wow das ist mein
avatar und man mir sagst du dir die doof ja was zeit gar nicht und in letzterem
fall weist du dann weist das amt beförderte erst die anzeige geschaltet
ist wir wollen ersten euro ausgibt weißt du vorher schon also das kannst du dir
sparen diesen begriff zu verwenden in deinen anzeigen ja super also facebook
macht uns da vorschläge das ist das schöne
das heißt wir müssen irgendwo anfangen aber trotzdem ist das ja nicht so dass
ich das jetzt eintrag und nach zehn minuten meine interessen habe gehe ich
davon aus dass heißt du würdest auch hier wirklich im detail recherchieren
gehe ich mal von aus wie machst du das wie gehst du davor ja ich würde also
jetzt diesen ersten begriff eingeben von meiner liste von 20 begriffen würde
gucken passt ja nein also meine einschätzung
bauchgefühl und dann entweder haken dahinter machen oder streichen und so
würde die 20 begriffe durchgehen und außerdem mich dann durch die begriffe
die angezeigt werden inspirieren lassen für weitere ideen ja also wenn keine
ahnung ist ich interesse bmw wird garantiert audio mercedes angezeigt
automaten zu nennen und dann fällt man ach ja okay die kann ich ja auch noch
auf meine liste nehmen und erneut wieder von vorne anfangen erneut kann ich jetzt
audi links also sagen eingeben um wir werden wieder beispiele gezeigt so kann
ich das so lange machen wie ich möchte irgendwann nach 2 verlegt lust haben die
einfach meine meine 20 begriffe wo ich sage okay ordens inside hat hier ein
gutes verständnis von diesen begriffen die kann ich jetzt mal beruhigt oder
relativ beruhigt hätten mit anzeigen budget wie viele würdest du da
vorschlagen also wenn wir jetzt mal austesten gehen
wie kann ich dann die interessen testen die ich daraus gefunden habe würdest du
da unendlich viele eingeben oder sagst du da ein minimum von zwei oder drei wie
wie gehst du daran das ist letzten endes eine budgetfrage eigentlich budget habe
ich zur verfügung wenn ich mehr habt dann kann ich mehr testen
also ich würde mindestens fünf euro pro begriff kotak investieren
ok ich wenn ich jetzt zehn begriffe hätte oder andere wende hin tages budget
von 50 euro hätte könnte ich zehn begriffe testen wird sie mal 55 euro ja
so würde ich ran gehen nicht mit weniger budget weil dann dauert es ewig bis ich
ergebnisse habe und auch nicht mehr weil ich einfach zu schneien geld verbrenne
ja also fünf euro ist ist eine gute hausnummer und vielleicht dazu noch ein
punkt ich würde dann acht darauf achten dass diese begriffe des interessen in
etwa an die zielgruppen größe von von 50.000 bis 300.000 haben
da passt nun auch die fünf euro im verhältnis gut dazu gute wir gucken uns
das mal an wenn wir jetzt eine anzeige erstellen wollen und dort die zielgruppe
eingeben müssen wir haben jetzt sage ich mal vielleicht fünf begriffe wir
arbeiten jetzt mal mit dem ersten wir geben dem begriff ein und müssen dann ja
noch weiter segmentieren das heißt ich würde dann überlegen will ich frauen
oder männer erreichen oder beides welches alter möchte ich erreichen in
welchem standort sollen die leben das heißt all das gebe ich ein und dann
arbeite ich mit diesem ein begriff was würdest du noch bearbeiten wenn wir
jetzt hier die zielgruppe anpasst wenn ich jetzt die zielgruppe also ok alter
klar und da übrigens lieber zu spitz und nicht zu breit
wir haben auch wieder angst oder sagen gedankengang ist immer ich möchte ich
kann ja viel helfen und ich kann allen helfen
das ist auch gut ja aber im target ist es nicht gut da würde ich mich nie
wirklich versuchen auf meinen idealen kunden zu konzentrieren zu sagen okay da
ist halt normal zwischen 30 und 45 jahre alt oder wie auch immer unweiblich
standort klar was haben wir noch sprache wenn ich in der schweiz wäre aber mit
deutschen anzeigen dann sollte ich eben auf deutsch eingrenzen beispielsweise
logischerweise was übrigens auch sehr gut funktioniert ist in europa auf
deutsch zu werben oder mit deutschen anleihen zu erwerben
weil ich viele kunden auch ab aus mallorca oder spanien oder was weiß ich
was frankreich die ausgewandert sind und mitmachen anbieten
aber natürlich in deutsches business haben und vielleicht auch vor ort
deutsche kunden und und da ist der wettbewerb echt nicht hoch also
sozusagen jetzt ein geheimtipp ihr das ist im verhältnis super günstig ist in
europa anzeigen zu schalten weil es keiner macht also auch deutsche dann
musst du ja aller länder einzeln eingeben richtig du kannst entweder die
länder einzeln selektieren oder kannst auch europa eingeben also europa als
begriff wobei ich empfehlen man würde zu mir einmal zehn ländern aus
zu suchen wo ich sage david potenzielle kunden
ansonsten wird sehr viel budget in was mir beim ersten mal passiert ist ja in
rumänien bulgarien ungarn ausgespielt die allem eine anzeige ganz toll fanden
und geklickt und mir tolle kommentar lich ist also die wirklich toll aber die
hatten halt kein geld für ein kurs ja also das was sollte man bedenken man
sollte sein sagen sein ziel im kopf haben und wer sein kunde ist und wo
dieser kunde potenziell sitzt aber spanien frankreich italien holland also
all die länder sind sind wunderbar was man dann auch machen kann zum beispiel
ist ja seine eigenen fans mit einschließen oder ausschließen würdest
du da auch eine segmentierung vornehmen ja genau man kann man kann ja eigene
anzeigen gruppe schalten für die fans und dann macht es prinzipiell immer also
nicht nur bei den fans ist immer sehen oder ich empfehle es immer möglichst
keine überlappenden anzeigen gruppen zu schalten
wo sich zwei zielgruppen überlappen weil bei so einer überlappung facebook
entscheidet für oder b und es spricht eigentlich eine wirtin von hier aus
gespielt deswegen von vornherein diese überlappungen vermeiden das kannst du
sagst einmal mache ich endlich für fans und alle anderen bei der ein anderes
inter die fans eben ausgeschlossen ja ja super das ist gut zu wissen also
wir haben so diese diese grund einrichtung am sich hört sich das jetzt
relativ einfach an das problem ist glaube ich das größte
problem ist ich sehe es wirklich diese interessen herauszufinden die dann auch
wirklich passen wie gehst du dann als tester hast vorhin
schon gesagt du hast dann ich sag mal zehn verschiedene anzeigen laufen wie
lange muss man warten bis man da ergebnisse sieht wie gehst du davor also
wenn man es mal von einem budget von 5 euro paar tage ausgehen ja in der regel
kann ich nach zwei sommer nach drei tagen sagen muss läuft ich meine bei
manchen kann ich es auch nach 24 stunden aber ich würde mir immer mindestens 24
stunden zeitnehmer 48 stunden zeit gegeben zwei tage ja mindestens zwei
tage zeit und vorher am besten
das wäre konto familien also nicht als rein gucken ja 48 stunden dann drauf
gucken und dann bewerten derweil dann habe ich in der regel mehr pro anzeigen
gruppen reichweite von 500 bis 1000 personen mit dieser anzeige mit diesen
anzeigen und dann ist es dass ich einigermaßen aussagekräftig super das
ist gut zu wissen ich gehe es noch mal einen schritt
weiter wir haben jetzt ja verschiedene zielgruppen mit denen wir testen würdest
du für alle diese unterschiedlichen zielgruppen die gleiche anzeige für den
test verwenden ja ja genau
genau ansonsten kommst du denn bald geben wie die waadtländer und dann weiß
nicht woran es liegt ja wir müssen natürlich die anzeige den anzeigentext
das anzeigen bild die landing page das muss auch alles getestet werden früher
oder später aber natürlich nicht gleichzeitig mit den zielgruppen so eins
nach dem anderen ja sehr guter hinweis also das finde ich jetzt erst mal von
der übersicht von da war haben wir jetzt noch irgendwas vergessen also wir haben
die interessen erstellt wir haben sie getestet fehlt uns jetzt noch irgendwas
ja was uns noch fehlt ist wie wir es überhaupt bewerten das ergebnis ja
stimmt ja also wann bin ich jetzt eigentlich zufrieden
und das muss ich mir übrigens eigentlich ganz am anfang überlegen also in dem
moment wo ich hingehe in serie kontrollen gehe ich muss überlegen was
ist mein ziel prinzipiell wie im leben oder business
was ist mein ziel und ich bin entweder sind klicks oder es
sind conversions also sprich neue kontakte von mir das kannst du auch das
ziel engagement haben also likes was auch immer in der regel empfehle ich auf
conversions zu optimieren und und dann würde ich mir eben nach diesen drei
tagen anziehen na gut was habe ich jetzt eine conversion gekostet
idealerweise bei mir im vorfeld überlegt was ich ausgeben möchte oder kann für
eine conversion und habe dann meinen benchmark und kann das sehr objektiv und
und gechillt sagen okay abschalten anschalten budget erhöhen budget
verringern und es ist dann kein emotionales thema
sind ich habe es ja vor überlegt was ich bereit bin zu bezahlen das mache ich
halt dann auch ja perfekt man kann naja ganz ganz viel testen
deswegen noch mal der hinweis für alle die am anfang nicht so ganz zugehört
haben hier der rider macht dann kurs dazu das heißt dann gehen wir dann noch
tiefer rein ihr könnt natürlich eure fragen stellen
aber nicht gespannt was ihr noch so viele fragen habe zu diesem thema weil
wir wollten jetzt ein thema abschließen also die zielgruppen finden mit den
interessen denn es gibt ja noch viel mehr zielgruppen die wir hier auswählen
können also stichwort custom audiences zum beispiel alle menschen die mit
meiner seite interagiert haben einmal so in den raum geworfen
wir können nur heute nicht alles schaffen zu besprechen weil es einfach
dann zu viel wird aber wir wollten zumindest diese interessen ansprechen du
hast auch gesagt dass das dann eher für diejenigen ist die noch nicht so diese
zielgruppe haben zum beispiel noch nicht die vielen fans haben beispielsweise
also noch nicht ausreichend grund daten um damit arbeiten zu können
was würdest du dann sagen für alle die die schon ein bisschen mehr sage ich mal
fans haben gehen wir mal von den fans aus oder wo auch wirklich die videos
schuf hier geguckt werden beispielsweise auch das kann ja eine kaste morgens ein
würdest du dann empfehlen auch mit interessen zu arbeiten oder gehst du
dann direkt in die custom audiences rein wie wie gehst du daran also wenn es ein
in der regel ist es ja so sagen so man startet man muss mit dita rissen starten
weil man keine customer alliance es hat also stellt sich diese frage ist so
meist gar nicht sondern man man man fängt am anfang mit mit interessen an
und irgendwann hat man so lange weil man so lange aktiv dass man dann eben diese
custom audiences nebenbei als abfallprodukt zu sagen mit aufbaut also
website traffic fans page engagement ist es da gibt es ja eine ganze fülle
in der regel ist es so dass diese kaste morgens ist besser performen als
interessen was das unfair ist was ich am anfang sagte weil gerade die die
anfangen sagen die haben das noch nicht aber da muss man halt durch da muss man
einfach das ist ein lernprozess für den facebook algorithmus letzten endes und
und je länger man dabei ist desto besser werden die ergebnisse weil dann kann man
mit diesen custom audiences arbeiten und dann den lookalike allianz von den
kasseler morgens wieder dann wird sie sagen immer leichter oft ist es so also
auch wenn man einen kampagnen ich habe halt beim interessen heraus suchen
hatten papieren entdeckt und die performance nach wie vor sehr gut das
heißt in meinem konto ist es eine wilde mischung aus interessen custom ordens
ist und locker like ordens ist da immer parallel laufen habe spannend sehr gut
also ich gebe es zu ich arbeite so gut wie nie mit interesse nicht arbeite
hauptsächlich mit custom ordens das aber ich kenne eben dieses problem dass wir
nicht genug grunddaten haben und damit nicht arbeiten können und deswegen
wollten wir das heute auf jeden fall mal ansprechen
ich danke dir sehr reihe erzählt noch einmal was man bei dir findet auf der
facebook seite wie die heißt und wie deine webseite heißt für alle die die
ein bisschen mehr zu werbeanzeigen sich anschauen wollen ja also meine
facebook-seite heißt wie ich reibe meister meine webseite heißt auch wie
ich drei baumeister vom korn und mein vater ist der heißt auch ich also sagen
es ist schwierig war es nicht leicht hier findet mich überall meister auf
einen kanälen dennoch findet ihr auch weiter infos zum
kurs der ende juni startet wunderbar ich danke
dir sehr rey das war supertoll für alle die die zuzahlung zu hören können mal
einmal reinschmeißen der reihe und ich haben schon ideen für unser nächstes
interview wir würden das gerne regelmäßig machen was wir fragen ihr zu
werbeanzeigen habt also bitte damit in die kommentare oder schreibt mir einfach
pn oder per e mail und dann gucken wir mal was wir als
nächstes für schweine reinmachen rey wird sich gut an
so war sehr schön ich danke dir und sage bis bald die bis bald vielen dank

1 thought on “Zielgruppen und Interesse finden | Folge 51 Facebook-Marketing leicht gemacht

  1. Das heißt also wenn ich Klamotten verkaufe im Bereich Bodybuilding Fitness sollte ich einmal Fitness nehmen und einmal Bodybuilding

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *